Cappella Palatina


Die Cappella Palatina setzt sich aus Sängerinnen und Sängern der Heidelberger Region zusammen. Sie hat ihren Sitz an der Jesuitenkirche. Die Leitung hat Bezirkskantor Markus Uhl.

Aufgaben des Chores sind die musikalische Gestaltung von Sonn- und Festtagsgottesdiensten sowie drei bis vier Konzerte jährlich in je unterschiedlichen Besetzungen. Proben sind montags von 19.45 bis 22.00 Uhr im Gemeindesaal, Kettengasse 10a.

Kontakt und Vorsingen über das Bezirkskantorat.

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Freitag, 03.04.15, 15 Uhr
Jesuitenkirche

Karfreitagsliturgie

Werke von Bruckner, Palestrina u.a.

Cappella Palatina Heidelberg

Sonntag, 05.04.15, 11.30 Uhr
Jesuitenkirche

Ostern - Am Tag

Felix Mendelssohn Bartholdy: Der 114. Psalm „Da Israel aus Ägypten zog“, op.51 und Teile aus der Sinfoniekantate „Lobgesang“, op. 52

Heidelberger Kantatenorchester | Cappella Palatina Heidelberg

Sonntag, 19.04.15, 19 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Felix Mendelssohn Bartholdy: Lobgesang

Felix Mendelssohn Bartholdy: Der 114. Psalm „Da Israel aus Ägypten zog“, op. 51 und die Sinfoniekantate „Lobgesang“, op. 52

Nohad Becker, Sopran | Irene Mattausch, Sopran | Martin Erhard, Tenor | Philharmonisches Orchester Heidelberg | Cappella Palatina Heidelberg

Eintritt: € 28/24, € 22/19, € 15/13, € 8,50, Karten bei allen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.reservix.de und an der Abendkasse ab 18 Uhr

ENSEMBLES