Konzerte in der Jesuitenkirche

Kalender im iCal-Format laden

Freitag, 01.11.19
19 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Giuseppe Verdi: Messa da Requiem
Katharina Persicke, Sopran | Ursula Eittinger, Mezzosopran | Reginaldo Pinheiro, Tenor | Armin Kolarczyk, Bass
Kammerphilharmonie Mannheim | Cappella Palatina Heidelberg | Leitung: Markus Uhl
Eintritt: € 28/24, € 22/19, € 15/13, € 8,50; Karten bei allen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.reservix.de und an der Abendkasse ab 18 Uhr Internetvorverkauf

Dienstag, 26.11.19
19.15 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Einführungsgespräch mit Daniel Roth
Heidelberger Kirchenmusiktage 2019

Dienstag, 26.11.19
20 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Orgelkonzert – Zauber der französischen Orgelmusik
Werke von Alexandre-Pierre-Francois Boëly, César Franck, Charles Tournemire und Daniel Roth
Daniel Roth, Paris
Eintritt: € 15/10; Karten bei der Vorverkaufsstelle der RNZ und an der Abendkasse ab 18.45 Uhr

Samstag, 30.11.19
19 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Adventskonzert der Wiener Sängerknaben
Benefizkonzert der Marienhaus-Stiftung zugunsten des Sozialzentrums St. Elisabeth, Heidelberg-Südstadt
Wiener Sängerknaben | Orgel: Markus Uhl
Eintritt: € 35/30, € 25/20, € 18/15, € 12/8; Karten bei allen Vorverkaufsstellen, unter www.reservix.de und an der Abendkasse ab 18 Uhr Internetvorverkauf

Sonntag, 22.12.19
11–12.30 Uhr
+punkt. Im Neuenheimer Feld 130.2, 69120 Heidelberg

»Jauchzet, frohlocket«
Musikalisch-theologische Einführung zum »Weihnachtsoratorium« von Johann Sebastian Bach mit Klangbeispielen im Rahmen der Reihe »Dialog im +punkt.«
Referent: Prof. Dr. Meinrad Walter, Freiburg
Eintritt: € 5, Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis des Bildungszentrums Heidelberg e.V. und +punkt. Kirche INF 130.

Samstag, 28.12.19
19 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium Teile I–III
Cornelia Winter, Sopran | Regina Grönegreß, Alt | Sebastian Hübner, Tenor | Michael Roman, Bass
Heidelberger Kantatenorchester | Cappella Palatina Heidelberg | Leitung: Markus Uhl
Eintritt: € 28/24, € 22/19, € 15/13, € 8,50, Karten bei allen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.reservix.de und an der Abendkasse ab 18 Uhr

AUSWAHL NACH KATEGORIE

ARCHIV