Orgelpositiv

Seit dem Jahr 2006 verfügt die Jesuitenkirche über ein Orgelpositiv der Firma Bernard Aubertin. Es wurde 1991 erbaut und 2006 überholt, hat fünf Register auf einem Manual und ist einen Halb- und einen Ganzton nach unten transponierbar. Das Instrument wird zur Begleitung von Gottesdiensten im Chorraum und zu Continuo-Zwecken verwendet.

Disopsition:
Bourdon 8’
Flûte 4’
Flageolet 2’
Quinte 1 1/3’
Régale 8’

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Donnerstag, 09.04.20, 20 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Messe vom letzten Abendmahl

Gesänge zur Liturgie des Gründonnerstags

Markus Uhl, Kantor

Freitag, 10.04.20, 15 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

Karfreitagsliturgie

Werke von Gregorio Allegri, Heinrich Schütz, Ludovico Viadana u.a.

Anabelle Hund, Sopran | Sabine Kneisel, Alt | Michael Schönwald, Tenor | Dominik Schmolz, Bass | Cappella Palatina Heidelberg | Leitung: Markus Uhl

Samstag, 11.04.20, 21.30 Uhr
Ev. Heiliggeistkirche und Jesuitenkirche Heidelberg

Osternachtfeier

Musik für Trompete und Orgel

Clément Schuppert, Trompete | Markus Uhl, Orgel

ORGELN