Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Heidelberg ist die Choralschola an der Jesuitenkirche. Sie wird von Markus Uhl geleitet und gestaltet regelmäßig Gottesdienste mit gregorianischen Gesängen. Die Interpretation basiert dabei auf den ältesten erhaltenen diastematischen und adiastematischen Quellen, sowie neuesten musikwissenschaftlichen Erkenntnissen zum Gregorianischen Choral.

Nächste Projekte:

So, 30.10.22 | 18.30 Uhr
31. Sonntag im Jahreskreis
Propriumsgesänge in den Melodiefassungen der »Editio Medicaea« 1614/15
IN: Ne derelinquas me | GR: Suscepimus Deus | AL: Verbo Domini | OF: Benedic anima mea | CO: Notas mihi fecisti

Probe: 17.15 Uhr in der Jesuitenkirche (Empore)
Messfeier ohne Gewand

-

So, 11.12.22 | 18.30 Uhr
Dritter Adventssonntag – Gaudete
IN: Gaudete in Domino semper | OF: Benedixisti, Domine | CO: Dicite: Pusillanimes
Missa »Adventus et Quadragesimae« | Credo III

Probe: 17.15 Uhr in der Jesuitenkirche (Chorraum)
Messfeier mit Gewand

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 30.10.22, 18.30 Uhr
Jesuitenkirche Heidelberg

31. Sonntag im Jahreskreis

Propriumsgesänge in den Melodiefassungen der »Editio Medicaea« 1614/15

IN: Ne derelinquas me | GR: Suscepimus Deus | AL: Verbo Domini | OF: Benedic anima mea | CO: Notas mihi fecisti

Schola Cantorum Heidelberg | Leitung und Orgel: Markus Uhl

MUSIK IM GOTTESDIENST